Melden Sie sich an und bekommen Sie Ihren kostenlosen Ratgeber "Welche Fenster soll man fürs Zuhause wählen?"

5 Gründe, warum es sich lohnt, Fenster auszutauschen

Budvar_Fenstereinbau

Ein Fensteraustausch bringt nur Vorteile: verbesserte Wärmedämmung, Langlebigkeit, größere Sicherheit, mehr Tageslicht. Und obwohl die Nutzungsdauer der Fenster geschätzt bei ca. 20 Jahren liegt, ist es ratsam, sie in den Sommermonaten zu überprüfen. Dies erlaubt es festzustellen, ob doch eventuelle Schäden aufgetreten sind und die Fenster früher ausgetauscht werden müssen.

 

Austausch_eines_PVC_budvar

Grund 1 – Fenster der älteren Generation

Wie alle Gebrauchsgegenstände unterliegen die Fenster im Laufe der Zeit einer Abnutzung. Alte Fenster sehen nicht nur unschön aus, sondern erfüllen auch vor allem ihre grundlegenden Aufgaben nicht. Mit den Jahren werden sie immer undichter und verlieren ihre erforderlichen Eigenschaften. Sehr oft kommt es bei über 20 Jahre alten Fenstern zu Problemen mit ihren Grundfunktionen, d. h. mit dem Öffnen und Schließen.

Beachten Sie, dass sich die Aufgaben der Fenster in den letzten zehn Jahren auch deutlich verändert haben. Ihre Rolle beschränkt sich nicht nur auf das Öffnen oder Kippen. Moderne Fenster sollen Sicherheit gewährleisten, mehr Tageslicht hineinlassen, moderne Systeme zur Raumluftzirkulation integrieren – und dabei noch toll aussehen (verfügbare Lösungen überprüfen). Bei einem Fensteraustausch sollte also überdacht werden, welche Funktionen für die Nutzer am relevantesten sind.

 

Budvar_Austausch_PVC_Fenster

 

Grund 2 – undichte Fenster

Undichte Fenster verursachen höhere Heizkosten und darüber ist niemand glücklich. Es besteht kein Zweifel daran, dass die thermischen Eigenschaften des Fensters in unseren Breitengraden die wichtigsten technischen Parameter sind. Die Undichtigkeit der Fenster kann auf viele Faktoren zurückgeführt werden, u. a.:

  • eine zu lange Nutzung der Fenster (über 20 Jahre),
  • abgenutzte Fensterdichtungen,
  • eine fehlerhafte Fenstermontage,
  • eine mangelhafte Wartung,
  • Gebäudezustand, z. B. Feuchtigkeit, Schäden an den Mauern.

Die Sommermonate sind die perfekte Zeit zur Fensterüberprüfung, um gegebenenfalls PVC-Fenster vor der nächsten Heizperiode auszutauschen und den Geldbeutel vor übermäßigen Heizkosten zu bewahren.

 

Budvar_Umweltschutz

 

Grund 3 – zu hohe Lärmbelästigung im Rauminneren

Der Wunsch nach dem akustischen Komfort ist ebenfalls sehr oft ein Grund für den Fensteraustausch. Die Schalldämmung unserer Fenster wird beeinflusst u. a. durch:

  • die Anzahl der Kammern im Fensterprofil,
  • die Anzahl und die Qualität der verbauten Dichtungen,
  • die Anzahl und die Art der eingesetzten Scheiben,
  • den Anpressdruck des Fensterflügels an den Rahmen,
  • die Qualität der Fenstermontage.

Im Zeitalter der Verkehrsentwicklung und der zunehmenden Verkehrsintensität können ältere Fenster die Erwartungen in Bezug auf die Schallisolierung womöglich nicht erfüllen. Dies ist vor allem auf die mit veralteten Technologien hergestellten Materialien und den Grad ihrer Abnutzung zurückzuführen. In Gegenden mit einem hohen Lärmpegel empfehlen wir Fenster mit drei Dichtungen und Schallschutzverglasung wie T-Energie, die sich durch einen niedrigen Isolierungskoeffizienten auszeichnen. 

 

akustischen_Komfort _fenster_budvar

 

Grund 4 – das Sicherheitsgefühl gewinnen

Der Weg in das Hausinnere führt meistens durch eine Tür oder ein Fenster. Laut Polizeistatistiken nutzen die Einbrecher meistens die zweite Möglichkeit und begehen dabei einen Diebstahl oder zerstören das Eigentum. Um das Risiko des Besuchs dieser unerwünschten Gäste zu minimieren, ist es notwendig, einbruchhemmende Fenster zu montieren, die zusätzlich mit Beschlägen mit hohem Widerstand gegen ein Aufbrechen ausgestattet sind. Sie bieten eine zusätzliche Hürde für die Einbrecher, erfordern den Einsatz von Spezialwerkzeug und verlängern die Zeit, die Einbrecher brauchen, um in das Hausinnere zu gelangen (Erfahren Sie mehr).

 

einbruchhemmende_Fenster_budvar

 

Grund 5 – es lohnt sich, öko und smart zu sein

Passivhäuser, d. h. energieeffiziente Häuser, sind derzeit die Hauptrichtung in der Entwicklung des modernen Bauwesens. Ein umweltbewusster Lebensstil und das Bewusstsein eines realen Einflusses auf den Zustand unseres Planeten bilden die motivierenden Gründe für einen Austausch von Standard-PVC-Fenstern gegen Fenster der neuen Generation, welche die maximale Wärmespeicherung im Gebäude ermöglichen. Fenster für Passivhäuser bringen Vorteile nicht nur für die Erde, sondern auch für unseren Geldbeutel, denn die gesteigerten Thermoisolierungseigenschaften unseres Hauses garantieren die Senkung der Heizkosten. Und obwohl dies zunächst mit zusätzlichen Ausgaben verbunden ist, ist es langfristig eine lohnenswerte Entscheidung.

 

Kaufen Sie Ihre Fenster Online


×