Infolinie:

+ 49 - 1525 - 1958061

1992

Entsteht die vom Marek Trzciński gegründete Firma, die sich auf den Verkauf der PVC- Fenstern spezialisiert.

Die Gesellschaft Budvar Centrum Sp. Z o.o. wird eingetragen und anschließend wird eine Kette von Vertriebsstellen eröffnet.

 1997

2004

Budvar Centrum S.A eröffnet ein Werk, in dem die eigene Herstellung von PVC- Fenstern aufgenommen wird.

Am 12 März hat Budvar Centrum S.A. einen akkreditierten Zertifikat gemäß der Norm ISO  9001:2000.

2007 März

Mai 2007

Budvar Centrum S.A. debütiert an der Wertpapierbörse in Warschau. Seit Mai ist die Firma als Budvar Centrum Sp. z.o.o. eine börsennotierte Aktiengesellschaft.

 
Im September hat die Firma ein innovatives Produkt auf dem Markt eingeführt – Fenster PVC produziert aus bleifreien Kunststoff.

 2007 September

2008

Die Firma unterschreibt den ersten Franchise-Vertrag, was der Anfang eines Franchise-Verkaufsnetz im Land ist.

 

Im Werk Zduńska Wola wird die Produktion der Aluminiumfenster aufgenommen.

2008

2009

 

Es wurden Fensterprofile aus 100% PVC produziert.

 

Bei BUDVAR Centrum wird eine moderne Produktionsanlage für die Herstellung der Holzfenster in Betrieb genommen  .

2009

 2010

 

Es beginnt eine große Expansion auf die ausländischen Märkten.

Die Firma beginnt mit dem Export nach Deutschland, Frankreich,

Italien, in die Tschechische Republik, die Slowakei, nach Slowenien,

Österreich, Spanien und Belgien.

 

Das Angebot wird durch die modernsten auf dem Markt Profilen von der Firma CKM Extrusion verbreitet .

 2012

 

 

2014

 

Das innovative Fensterprofil in der Titanium Technology wird in das Angebot von Budvar Centrum aufgenommen

Familie der T-Passive-Systeme vergrößert um: Plus, Classic, Forte, Slim, InDoor/ OutDoor  

2015

 

 

2016

Produktionsanfang von innovativen Systemen: T-Energy und T-Slide